Berichte aus den Medien

Über das Kräuterdorf Irschen wird immer wieder mal in diversen Magazinen und Tageszeitungen berichtet.
Was Journalisten und Redakteure schreiben, lesen Sie hier.

Gartenidee Mai - Juni 2014

gartenidee mai juni 2014Der Himmelsschlüssel blüht, die Ackerstiefmütterchen und Gänseblümchen. Bunte Wiesenblumen leuchten miteinander um die Wette. Es duftet nach Goldmelisse, Minze, Salbei, Thymian, Lavendel. Jeder Atemzug, jeder Blick ist ein Genuss. „Die Kräuter sind das Gold unseres Dorfes“, sagt Eckart Mandler, geboren in Irschen, Österreich. Vor mehr als 20 Jahren kam im die Idee …
Lesen Sie hier den ganzen Artikel!

Landidee März 2014

landidee märz 2014Wer Annette Wallner besuchen will, muss steil hinauf. Ihr Hof liegt knapp 900 Meter hoch am sonnenverwöhnten Südhang der Kreuzeckgruppe – und bietet wunderbare Aussichten in das Bergpanorama des Drautels. „Ihr müsst unbedingt Ende Mai wiederkommen. Dann stehen nicht nur unsere Gärten, sondern auch die Wiesen bis hinauf zu den Almen in voller Blüte. Das ist wirklich eine Augenweide“ …
Lesen Sie hier den ganzen Artikel!

Servus Kinder März / April 2014

servuskinderKräuter abspülen, Stängel entfernen, die Blütenblätter vom Löwenzahn abzupfen, Gänseblümchen- und Ackerstiefmütterchen-Köpfe beiseitelegen. Die restlichen Kräuter und den Knoblauch klein hacken, mit Salz und Pfeffer in den Topf rühren, das Olivenöl dazugeben, 1/2 Stunde ziehen lassen. Inzwischen die Erdäpfel waschen und dann garen. Die frisch gekochten Erdäpfel in der Schale lassen …
Lesen Sie hier den ganzen Aritkel!